Unentdeckt – Unentwegt

Zu Gast im Wett: ARK Basel

Eine szenische Lesung mit Bildern – zur Biografie der Basler Malerin Agat Schaltenbrand (1926 – 2018)

Montag, 26. 10. 2020 um 19:00 Uhr im Zschokke-Atelier, Claragraben 38

Mit Texten von Agat Schaltenbrand und ihrem Ehepartner, dem
Schriftsteller Otto Zimmermann.
Regie: Raphael Bachmann, Lesung: Raphael Bachmann und Andreas Chiquet, Iris Kretzschmar

Eine Kooperation mit ARK Basel, Archiv Regionaler Künstler*innennachlässe info@ark-basel.ch
Die Besucherzahl ist beschränkt, Anmeldung unter:
Mail: Andreas Chiquet oder Phon: 078 301 63 90

Eine Antwort auf „Unentdeckt – Unentwegt“

Kommentare sind geschlossen.