Michele Cordasco

Steinbildhauer und Sozialplastiker

zurück weiter

Alltag oder Kunst?
In einem bescheidenen, eher kulturarmen Haushalt aufgewachsen stellte sich diese Frage kaum, denn Kunst war ein Ding ohne Nutzen. Erst während der Berufslehre zum Steinbildhauer kam ich in Kontakt mit der Kunstgewerbeschule. Sich Zeit nehmen um einfache Dinge sehen zu lernen, diese wiederzugeben und neu in Form zubringen faszinierte mich. Endlich konnte ich lernen wie es mir bekam. Die Berufung zum Künstler lag mir nahe und das zu bearbeitende Feld hat sich erweitert. Alles steht im Verhältnis zueinander. Die Dinge sind zu erkennen und wo erforderlich neu in Proportion zu setzen.
Kunst oder Alltag – Kreativität kennt keine Grenzen und im Wett können wir es erproben.

30.12.2020 Web

Wett-Vorstand

Eine Antwort auf „Michele Cordasco“

Kommentare sind geschlossen.