Leck mich!

Kunstintervention Leck mich! Trauerspiel in einem Akt

zu Gast im Wett

27. August 2020, 14.00 – 21.00 Uhr
Celia & Nathalie Sidler

Die multisensorische Kunstintervention Leck mich! Trauerspiel in einem Akt findet im Rahmen des SNF-Forschungsprojektes „Lebensmittel als Material in installativen und partizipativ-performativen künstlerischen Arbeiten – Dokumentation, Analyse, Rezeption“, das am Institut Praktiken und Theorien der Künste der Hochschule der Künste Bern angesiedelt ist, statt. Leck mich! Trauerspiel in einem Akt setzt sich mit der vorzufindenden Situation auseinander und fügt sich in sie hinein.

Lebensmittel als Material in installativen und partizipativ-performativen künstlerischen Arbeiten – Dokumentation, Analyse, Rezeption

Mit freundlicher Unterstützung des Café Konditorei Sommer aus Reutlingen.