Erde tauschen

Dieses Projekt bezieht sich auf die gleichnamige Aktion des Happening-Gründers Allan Kaprow aus den 1960/70er Jahren. Darin tauscht er Erde, und mit jedem Tausch entsteht eine weitere Geschichte…

Diese Aktion ist Ausgangspunkt, um dem Thema Erde weiter zu folgen und bei Sachkundigen nachzufragen. Woraus besteht Erde? Wie können wir sie fruchtbar machen? Wie ihr Sorge tragen? Auf einer metaphorischen Ebene geht es um das Schaffen einer Grundlage für den neuen Kulturort, um den Boden als gemeinsames Gut und als Verbindendes Element unter den Menschen. Angedacht sind künstlerische Interventionen und öffentliche Aktionen für und mit dem Ort und seinen Menschen.