Erd-Station 1

Erde

Die Erde besteht aus unzähligen Substanzen und bildet die Lebensgrundlage für alles Lebendige. Der Grund besteht aus Felsen unterschiedlichen Ursprungs.
Dieses Muttergestein wurde durch Verwitterung in kleine Teile zerlegt und aus diesen entstand vor vielen tausend Jahren Sand, später Schluff und schliesslich Ton.
Diese anorganischen Elemente wiederum bilden den mineralischen Teil der Erde. Darüber begannen einfache Lebensformen wie Algen zu wachsen und bedeckten allmählich die Erdoberfläche.
Weitere Lebewesen wie Einzeller, Bakterien, Pilze, Pflanzen und schliesslich die Tiere kamen dazu. Alle Lebewesen bilden den organischen Teil des Bodens. Diese mineralischen und organischen Elemente bilden die Grundlage der heutigen Flora und Fauna und erzeugen ein Ökosystem.

Als Lebensgrundlage wird die Erde in vielen Kulturen als Mutter Erde bezeichnet und verehrt.
Damit sie der Menschheit in ihrer Fruchtbarkeit noch lange erhalten bleibt, braucht es Respekt und Achtsamkeit und ein Gespür und Wissen um nachhaltige und zielführ-ende Handlungsstrategien.

Wir danken der Stadtgärtnerei Basel-Stadt für ihre Unterstützung.

Erd-Station 2

Erd-Station 3

Erd-Station 4

Erd-Station 5

Erde tauschen

Kunst–Intervention Erde tauschen

5 Antworten auf „Erd-Station 1“

Kommentare sind geschlossen.